Delegation aus Myanmar in Deutschland

Vom 20. – 23. März waren drei Abgeordnete und fünf Verwaltungsmitarbeiterinnen der Hluttaw, des Parlaments von Myanmar, in Deutschland. Der Besuch war Teil eines Projekts, in dessen Rahmen Bundestag und Bundesrat die Hluttaw dabei unterstützen, ein bürgernahes Parlament zu werden.

Im hatte bereits eine Delegationsreise nach Myanmar stattgefunden. Nachdem die Teilnehmenden während des Besuchs von Frank Burgdörfer und dem Referatsleiter aus dem Bundesrat Claus Koggel von den interaktiven Besucherangeboten deutscher Parlamente erfahren hatten, konnten Sie diese nun teilweise persönlich in Augenschein nehmen. Besonders interessiert waren Sie an Plan- und Rollenspielen.

Zunächst besuchten sie in München die koordinierende Hanns-Seidel-Stiftung und den Bayrischen Landtag. In Berlin wurden Sie im Bundesrat begrüßt und nahmen auch an der monatlichen Plenarsitzung teil. Im Bundestag trafen Sie Hanns-Henner Becker, der im Besucherdienst für Planspiele verantwortlich ist. Im ‚Erlebnis Europa‘ im Europäischen Haus in Berlin lernten Sie unter anderem das dort von polyspektiv angebotene Rollenspiel kennen. Im Anschluss kam es zu einem interessanten Gedankenaustausch mit dem Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments, Frank Piplat.
In Potsdam schließlich konnten Sie das umfangreiche Angebot des Brandenburger Landtages kennen lernen, darunter Jugendseminare, Erklärfilme und das ebenfalls von polyspektiv konzipierte und erarbeitete Planspielangebot.
Menü