Zukunftswerkstatt Schule

Wie sollte die Zukunft an unserer Schule aussehen? Was braucht es für ein soziales Miteinander, eine ökologische Wirtschaft und eine aktive Beteiligungskultur? Dies diskutierte die gesamte 10. Stufe der Anne-Frank-Schule in Berlin Altglienicke am 13. Dezember. Dass hier die Schüler:innen erst einmal alles in Frage stellen konnten, war eine spannende Erfahrung. Zu kritisieren fiel zunächst nicht schwer. Eine neue Vision von Schule zu entwickeln war schon schwieriger. Einen Plan zu machen, was von den guten Ideen sich wie und mit wem erreichen lässt, war die schwierigste Aufgabe. Ein Tag reicht dafür selbstverständlich nicht aus. Aber eine Basis ist gelegt, um von hier aus immer wieder neu zu überlegen, weitere Diskussionen anzustoßen und kluge Ideen zu entwickeln. Nicht zuletzt auch dank der beiden begleitenden Lehrkräfte, die Wünsche und Ideen der Schüler:innen eifrig verfolgten und im Blick behalten werden.

Eigenschaften