Neues Planspiel zur Assemblée Nationale

Seit vielen Jahren führen wir Planspiele zum und im Bundestag durch. Mit unseren französischen Partnerorganisationen Atout Diversité und Peuple et Culture schreiben wir nun auch ein Planspiel zur Assemblée Nationale. Denn in Frankreich ist die Planspielmethode bisher noch nicht sehr verbreitet.

Im März trafen wir uns drei Tage in Paris, um Konzept und Thema zu entwickeln. Das Highlight: Ein Besuch der Assemblée Nationale. Ein Parlamentsmitarbeiter zeigte uns die beeindruckenden Räumlichkeiten und teilte jede Menge Wissen zu den Abläufen und Besonderheiten des parlamentarischen Systems in Frankreich mit uns.

Derzeit erarbeiten wir die Planspielmaterialien. Thema ist ein Gesetzentwurf zur 39-Stunden-Woche sowie zum Recht auf Homeoffice. Das Planspiel wird es sowohl auf deutsch als auch auf französisch geben. Es soll noch vor den Parlamentswahlen im Juni zum Einsatz kommen. Insbesondere können deutsch-französische Gruppen nacheinander das Planspiel zur Assemblée Nationale und zum Bundestag durchspielen und so im Rahmen eines Austausches beide Systeme vergleichen.

Nach einem Planspiel zum Deutsch-Französischen Ministerrat, zum europäischen Gesetzgebungsprozess und zur Partizipation auf lokaler Ebene ist dies unser viertes deutsch-französisches Planspiel, das wir gemeinsam erarbeiten.

 

Menü