Planspielfortbildung in Belgien – Jetzt anmelden!

Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Peuple et Culture, Atout-Diversité und Peuple et Culture Wallonie veranstalten wir vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 eine Planspielfortbildung für Lehrkräfte und Multiplikator:innen der außerschulischen Bildungsarbeit aus Belgien, Frankreich und Deutschland in Liège/Lüttich.

Während der Fortbildung erleben die Teilnehmenden ein Planspiel zum Thema Partizipation auf lokaler Ebene. Im Anschluss werden wir das Erlebte evaluieren und uns darüber austauschen, wie das Planspiel als Methode im Arbeitsalltag eingesetzt werden kann. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Chancen und Herausforderungen des Planspieleinsatzes im internationalen Kontext.

Es gibt noch freie Plätze. Die Inhalte der Fortbildung werden auf Deutsch und Französisch übersetzt. Es ist daher nicht erforderlich, beide Sprachen zu sprechen.

Nähere Infos gibt es hier!

 

Gefördert wird das Projekt durch Erasmus+ und das Deutsch-Französische Jugendwerk.

Politische Bildung im deutsch-französischen Kontext ist das Thema in der 7. Folge unsere Polyspektiven-Podcasts.

 

 

Menü