Seminar für Stipendiat:innen des Bundestages aus MENA-Region

Am 8. September führten wir für rund 35 Teilnehmende des Internationalen Parlaments-Stipendium für die arabischen Staaten des Deutschen Bundestages ein Online-Seminar durch. In einem Planspiel erlebten die Stipendiat:innen zunächst den Gesetzgebungsprozess im Deutschen Bundestag. In den Rollen von Abgeordneten diskutierten sie die Frage, ob die Amtszeit des Bundeskanzlers bzw. der Bundeskanzlerin begrenzt und die Legislaturperiode auf fünf Jahre verlängert werden sollte.

Anschließend tauschten sich die Teilnehmenden über Vor- und Nachteile eines parlamentarischen bzw. präsidentiellen Systems aus und diskutierten, welches System demokratischer, transparenter und stabiler sei.

Menü