Botschafterkonferenz in Recklinghausen

Am 17.01.2020 fand die erste Botschafterkonferenz des Jahres in Recklinghausen statt.
Aus der Region West nutzten über 50 Junior- und Seniorbotschafter/innen aus 10 Schulen in Nordrhein-Westfalen den Tag am Max-Born-Berufskolleg, um sich auszutauschen und neue Methoden der politischen Bildung auszuprobieren.
Maßgeblich haben wir dabei in diesem Jahr Ansätze aus dem im Auftrag des Europäischen Parlaments erstellten Handbuchs „Europe@school – Aktiver Unterricht über die Europäische Union“ genutzt.
Am Morgen fand unter Beisein des Landrates und der Regierungsschuldirektorin die offizielle Zertifizierung des Max-Born-Berufskollegs als Botschafterschule statt.
polyspektiv organisiert die Botschafterkonferenzen im Auftrag des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Berlin.
Menü