Plastikplanspiel auf Deutsch-Französisch in Blossin

10 französische und 9 deutsche Schüler/innen aus 8. Klassen in Deutschland und Frankreich verwandelten sich am 13. Juni im Jugendbildungszentrum Blossin e.V. für 2 Stunden in Abgeordnete des Europäischen Parlaments. Sie diskutierten über Plastikverpackungen von Lebensmitteln und die Umweltprobleme, die von diesen ausgehen. Auf der Suche nach einer Lösung reflektierten sie ein Verbot, eine Gebühr und Quoten für unverpackte Lebensmittel. Heidi Ness durfte im Auftrag des Jugendbildungszentrums Blossin die Abgeordneten als Präsidentin des Europäischen Parlaments anleiten. Die Abgeordneten auf Zeit beeindruckten durch großes Engagement, guten Sachverstand und professionelles parlamentarisches Miteinander.

Die gesamte Debatte wurde konsekutiv gedolmetscht auf Deutsch und Französisch – ein authentisches Flair für eine Simulation des Europäischen Parlaments.

polysepktiv hat das Planspiel im Auftrag des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments für den Einsatz im Erlebnis Europa in Berlin erarbeitet. Inzwischen liegt das Planspiel auch in französischer Sprache vor und kann entsprechend in beiden Sprachen eingesetzt werden.

Menü