Europa-Seminar an der Uni Landau

Auch in diesem Semester bot Frank Burgdörfer im Rahmen seines Lehrauftrags an der Universität Koblenz-Landau ein Blockseminar über Europapolitik an. Im ersten Teil beleuchtete er mit den Studierenden die Gründe für die „Europäisierung“ unterschiedlicher Politikbereiche und die Wege, auf denen sie vorangetrieben werden. Im zweiten Teil stand die Frage im Mittelpunkt, wie die Mitgliedschaft, aber auch die Vorbereitung auf einen Beitritt zur EU oder die enge Kooperation mit der EU europäische Staaten und Gesellschaften verändert. Beim letzten Punkt trugen die Studentinnen und Studenten im Rahmen von Referaten unterschiedlichste Beispiele zusammen. Durch Rückgriff auf unterschiedlichste Methoden aus dem Fundus von polyspektiv gelang es, die insgesamt vier Tage abwechslungsreich und herausfordernd zu gestalten.

Menü