polyspektiv beim Fachtag kulturelle Bildung

Am 9. Oktober fand im Centre Francais in Berlin der „Fachtag kulturelle Bildung“ des Bezirksamtes Berlin Mitte statt. In unterschiedlichen Workshops hatten die teilnehmenden Lehrer/innen, Erzieher/innen, Pädagog/innen und Künstler/innen die Gelegenheit, verschiedene Methoden kennenzulernen und sich darüber auszutauschen, wie mithilfe kreativer Ansätze und digitaler Medien der Fachunterricht spannend, anschaulich und abwechslungsreich gestaltet werden kann.

In zwei Workshops zeigte polyspektiv das Planspiel „Gutes Klima?!“ und den Escape Room „Auf Mikas Spuren“. Beide Methoden spielten wir mit den Teilnehmenden zunächst durch. Anschließend diskutierten wir gemeinsam, wie sie die Angebote für ihre Zielgruppen nutzen können.

Der Fachtag stand unter dem Motto „Mitte macht‘s – Lernen mit allen Sinnen!“ und wurde veranstaltet vom Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes Mitte und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Menü