Bürgerkonvent an der Medical School Hamburg

Auf ein Neues zum Bürgerkonvent nach Hamburg – hieß es am 8. Oktober. Studierende der Pflegepädagogik simulierten mit Heidi Ness von polyspektiv und ihrem Dozenten Sönke Petersen eine Versammlung. Sie versetzten sich in Menschen unterschiedlichen Alters in verschiedenen Lebenssituationen mit diverser sozialer und geographischer Herkunft. Gemeinsam diskutierten sie höchst angeregt und engagiert über  Empfehlungen zu Grundregeln des gesellschaftlichen Zusammenlebens in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Bildung und Umwelt. Wie schon bei vorherigen Veranstaltungen an der Medical School zeigten die Studierenden besonderen Spaß und besonderes Talent, in die Rollen ganz anderer Menschen zu schlüpfen. Erstaunt entdeckten sie durch die Simulation, wie viel Politik in ihren Alltagsfragen steckt.
Menü