Europäisches Jugendforum in Erfurt

(Foto: Volker Hielscher)

„Wie wollen wir in der EU leben?“ Unter diesem Titel fand am Freitag, dem 1. Juni das Europäische Jugendforum im Landtag von Thüringen in Erfurt statt. Mit dabei waren Schülerinnen und Schüler der Ernst-Benary-Schule und der Marie-Elise-Kayer-Schule aus Erfurt, der Karl-Volkmar-Stoy Schule Jena und der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule Schleiz.

Bereits im Vorfeld hatten die Jugendlichen in ihren Schulen politische Maßnahmen in den Bereichen Umwelt, Handel und Ernährung entwickelt. Diese debattierten sie dann im Landtag zunächst in drei Ausschüssen, anschließend im Plenum mit ihren Mitschüler/innen. In einer Abschlussdiskussion hatten sie die Gelegenheit, ihre Positionen mit den Europaabgeordneten Jakob von Weizsäcker (SPD) und Gabriele Zimmer (Linke) sowie die Landtagsabgeordneten Marion Walsmann (CDU) und Jörg Kubitzki (Linke) zu diskutieren.

Die Beiträge des von der Jugendpresse Deutschland betreuten Presseteams, können hier nachgelesen werden.

Die Europäischen Jugendforen ist eine Veranstaltungsreihe, die wir im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland durchführen.

Menü