Hessische Schüler/innen verhandeln über den Brexit

Vom 6.-8. März waren wir wieder an drei hessischen Schulen zu Gast, um dort mit Schüler/innen unser Planspiel zu den Brexit-Verhandlungen durchzuführen.

Am Goethe-Gymnasium Bensheim, der Otto-Hahn-Schule Hanau und dem Burggymnasium Friedberg verhandelten insgesamt knapp 130 Schülerinnen und Schüler in den Rollen von EU-Kommission, Vertreter/innen Großbritanniens, der EU-Mitgliedstaaten und des Europaparlaments über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Am Beispiel der Themen Arbeitnehmerfreizügigkeit, freier Warenverkehr und EU-Bankenpassport bekamen die Teilnehmenden einen Eindruck davon, vor welchen Herausforderungen und komplexen Fragestellungen die Politiker/innen derzeit stehen.

Die Planspielreihe führten wir bereits zum dritten Mal im Auftrag der hessischen Landeszentrale für politische Bildung durch.

Nähere Infos zu dem Planspiel finden Sie hier.

Menü