polyspektiv entwickelt Escape Game

Unter dem Motto « escape populism » wird polyspektiv in den nächsten Wochen ein Escape Game entwickeln.
Ziel des Escape Games soll es sein, Mechanismen und Wirkung von Populismus in einem sicheren Rahmen durch pädagogische Methoden zu erleben und Wege zum Umgang mit Populismus zu erlernen. Der spielerische Ansatz erleichtert den Teilnehmenden, sich in ein Szenario hineinzuversetzen und auf die Übung einzulassen.

polyspektiv führt das Projekt im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit der Open Knowledge Foundation e.V. im Rahmen des Projektes Demokratielabore durch.

Das Escape Game soll der Öffentlichkeit erstmals auf dem Play17 Festival vom 2. bis 4. November in Hamburg vorgestellt werden.

Menu