Rollenspiel Gentechnik für das Agrarministerium

Für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft haben wir ein neues Rollenspiel erstellt. Es illustriert die Abläufe im Haus im Zusammenhang mit dem Erlass einer Regelung. Thema ist die grüne Gentechnik. Ein Team, das das Ministerium repräsentiert, befragt die übrigen Teilnehmenden (jeweils in der Rolle von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Verbände), ob der Anbau einer gentechnisch veränderten Sojapflanze in Deutschland eingeschränkt werden sollte. Ziel ist die Abschätzung, welche Auswirkungen der Einsatz des Sojas auf die Saatgutproduzenten, auf die Landwirtschaft, die Gastronomie, den Lebensmittelhandel sowie die Verbraucherinnen und Verbraucher hätte.

Mit dem Thema Gentechnik liegt nach dem Thema Tierschutz das zweite Rollenspielthema vor, das polyspektiv im Auftrag des Ministeriums erstellt hat. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Referat “Zukunftstechnologien” stellte sicher, dass die Zusammenhänge präzise und sachgerecht dargestellt werden, in engem Kontakt mit dem Referat Öffentlichkeit sorgen wir für gute Einsetzbarkeit der Unterlagen und ein eindrückliches Erlebis für Besucherinnen und Besucher.

Am 16. März wurde das Angebot mit Schülerinnen und Schülern aus dem bayerischen Erding erstmals in den Berliner Räumen des Ministeriums getestet.

Foto: www.soja-wissen.de

Menü