Arbeitslosigkeit in Grönland

In ungewöhnliche Breiten brachte uns seit 2011 unsere Arbeit für das grönländische Parlament Inatsisartut. Entstanden sind bisher ein Film, ein auf Großbildschirmen und Ipads basierendes Quiz und das Konzept für ein Jugendparlament unter den besonderen Bedingungen einer riesigen, dünn besiedelten arktischen Insel auf dem Weg zur politischen Selbständigkeit.
Erstmals wurde die Veranstaltung nach unseren Vorschlägen im Februar 2013 durchgeführt. Das Parlament in Nuuk hat nun entschieden, dass es im Frühjahr 2015 zum zweiten mal nach 2013 ein Jugendparlament geben soll. Thema: “Wie kann man die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Grönland in den Griff bekommen?” Wir freuen uns!

Menü