Europäisches Jugendforum in Erfurt

(Foto: © Hans-Jürgen Bauer)

Welche Rolle spielt die EU in der Verbraucherpolitik? Welche Rechte und Verantwortung haben wir als Verbraucherinnen und Verbrauer im Europäischen Binnenmarkt? Welche Maßnahmen in den Bereichen Umweltschutz, Lebensmittelsicherheit und Datenschutz unterstützen wir? Mit diesen Fragen befassten sich Schülerinnen und Schüler aus Thüringen am 15. November 2013 im Landtag in Erfurt. Dabei diskutierten sie nicht nur untereinander in Kleingruppen und im Plenum, sondern auch mit Abgeordneten des Landtages und des Europäischen Parlamentes.

Die Veranstaltung war das mittlerweile zehnte Europäische Jugendforum mit dem Titel „Alles geregelt in Europa!?“. polyspektiv hat die Reihe für das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland konzipiert, bereitet die Teilnehmenden im Rahmen von Schulbesuchen im Vorfeld intensiv vor und ist für die Durchführung vor Ort verantwortlich.

 

Menü