Erstes Mehrinstitutionen-Angebot

Ein Gesetz durchläuft auf dem Weg seiner Entstehung viele Stationen vom Referentenentwurf bis zur Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt. Mit Hilfe eines von uns konzipierten neuen Angebots haben Interessierte nun die Möglichkeit, wenigstens zwei davon im Zusammenhang intensiv kennen zu lernen. Am Beispiel eines Tierschutz-Themas wird deutlich, wie zunächst auf Basis einer Folgenabschätzung ein erster Gesetzentwurf entsteht und wie dieser dann im Bundesrat durch die Landesregierungen einer intensiven Prüfung unterzogen wird.
Das zweiteilige Planspiel wurde am 19. Juni erstmals komplett durchgeführt. Ab September wird es regulär an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat angeboten. Anmelden kann man sich über das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Menu