Europäisches Jugendforum in Berlin

(Foto: © Ingo Kniest)

Verbraucherinnen und Verbraucher sind wir alle. Von daher bietet sich die Verbraucherpolitik an für einen Dialog auf Augenhöhe zwischen Schülern und Politikern. Ein Dialog, der auf hohem Niveau und lebhaft geführt wurde beim Europäischen Jugendforum im Berliner Abgeordnetenhaus am 26. April 2013. Die Veranstaltung war die mittlerweile neunte in einer Reihe des Berliner Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Kooperation mit den deutschen Landesparlamenten.
polyspektiv hat die Reihe konzipiert und ist für die vorbereitenden Schulbesuche und die Umsetzung der Veranstaltung, insbesondere die Moderation und die Betreuung der Teilnehmenden, verantwortlich. Die nächsten Jugendforen finden am 15. November in Erfurt und am 22. November in Hannover statt.

Menü