Europäisches Jugendforum in Wiesbaden

(Foto: © Viktoria Kühne)

“Das mit dem Regeln ist zwiespältig: Einerseits wollen wir alle möglichst frei sein. Andererseits aber braucht jedes menschliche Zusammenleben klare Regeln. Regeln nehmen Freiheit. Und doch muss die Politik auch Freiheit sichern, indem sie Regeln schafft. Das alles ist manchmal gar nicht so einfach.” Mit diesen Worten eröffnete Norbert Kartmann, der Präsident des Hessischen Landtages, am 11. Mai 2012 als Gastgeber das dritte Jugendforum “Alles geregelt in Europa!?”
polyspektiv hat die Reihe “Europäische Jugendforen” für das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland konzipiert, bereitet die Teilnehmenden im Rahmen von Schulbesuchen im Vorfeld jeweils intensiv vor und ist für die Durchführung vor Ort verantwortlich.

Menü