Donauplanspiel in Zrenjanin

Am 10. Februar 2012 wurde im Rathaus der serbischen Stadt Zrenjanin das von uns entwickelte Planspiel “An der schönen blauen Donau” durchgeführt. Es wurde somit erstmals außerhalb Deutschlands eingesetzt. Ziel der von den Deutschlehrerinnen Aleksandra Maksić und Tünde Kadar organisierten Veranstaltung war es, eine intensive Auseinandersetzung der teilnehmenden Schüler mit den anderen Donau-Anrainern und mit gemeinsamen Herausforderungen der Region zu erreichen. Im Zentrum steht die Simulation einer Verhandlungssituation die gekennzeichnet ist durch gegenseitige Abhängigkeit und das Fehlen sowohl eines dominanten Akteurs als auch für alle verbindlicher Regelungen. Kurz: Man befindet sich in einer Situation, in der es auf den Kooperationswillen aller Seiten und auf Abkommen auf Gegenseitigkeit ankommt.

Menü