Neues Planspiel über Donaukooperation

Im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg haben wir für das Netzwerk “Involve me, Europe” das Planspiel “An der schönen blauen Donau” entwickelt. Dieses wurde bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Donaubüro Ulm und dem Zentrum für allgemeine wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) der Universität Ulm am 4. November 2011 im Ulmer Rathaus und bei der Familienbildungsstätte Ulm erstmals öffentlich durchgeführt.

Im Kern geht es um die Simulation einer Konferenz, bei der Vertreter des gesamten Donauraums über einen Aktionsplan zur Zusammenarbeit in den Bereichen Energieversorgung, Tourismus und Hochwasserschutz verhandeln.

Mit dabei waren am Freitag Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die das neue Instrument nun in die Schulen und Universitäten des Donauraums tragen sollen; die andere Hälfte der Mitspieler waren Ulmer Senioren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü