Mainzer Jugendkonvent

114 Schülerinnen und Schüler berieten im Mainzer Landtag im April 2003 einen Tag lang über die Zukunft der EU. Die Diskussion fand in vier Arbeitsgruppen statt: “Werte und Ziele”, “Leben und Arbeiten”, “Nachbarn und Grenzen” sowie “Europa und die Welt”.

Unser Beitrag bestand in der inhaltlichen Konzeption und Vorbereitung sowie der Anleitung und Koordination des Betreuungsteams.

Die besondere Herausforderung war in diesem Zusammenhang, bei einem knappen Zeitbudget den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine möglichst qualifizierte und fruchtbare Auseinandersetzung mit dem Thema Europa anzustoßen und zu begleiten. Im Kern ging es darum, bei einem knappen Zeitbudget eine intensive inhaltliche Arbeit sowie einen interessanten Dialog mit den eingeladenen Gästen aus Politik und Medien zu ermöglichen.

Menü