Education for Democracy

Seit dem Jahr 2000 ermöglicht das europäische Studierendennetzwerk AEGEE im Rahmen des Stipendienprogramms „Education for Democracy“ jungen Südosteuropäern ein einjähriges Auslandsstudium in der Europäischen Union.

Für die 15 Stipendiaten des Jahrganges 2000/01 hat Frank Burgdörfer eine aus insgesamt zehn monatlichen Seminaren bestehende Reihe konzipiert, realisiert und moderiert. Unterstützt wurde das Projekt von einer Vielzahl von Partnerinnen und Partnern (deutsche und europäische Hochschulrektorenkonferenz, Büro des Stabilitätspakts für Südosteuropa, Jugoslawientribunal, Schuman-Stiftung, Centre for Conflict Studies in Utrecht, College of Europe in Bruge).

Die Herausforderung bestand darin, einen Dialog zwischen Studenten aus Serbien und dem Kosovo herzustellen, der Schwieriges und Schmerzhaftes nicht aussparte, gleichzeitig aber auch nicht im Gestern und in gegenseitigen Vorwürfen hängenblieb.

Menu