Youth for Southeast Europe

Youth for Southeast Europe war ein Projekt, das sich an aktive Mitglieder studentischer Organisationen in Südosteuropa richtete. Zu den Trainingsveranstaltungen wurden jeweils 50 Teilnehmende eingeladen, außerdem waren fünf Moderatoren und fünf Tutoren eingebunden.

Inhaltlich ging es darum, junge Südosteuropäer auf die Durchführung von Projekten im europäischen Kontext vorzubereiten und dabei Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom gesamten Balkan, einschließlich Griechenland und Türkei, zusammenzubringen.

Unsere Aufgabe bestand in der Beratung bei der Konzeption und der Mithilfe bei der Moderation.

Menü